Kautionsversicherung

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten

Als Kautionsversicherung wird eine Versicherung der Mietkaution bzw. des Mietavals beschrieben. Hierbei ist es so, dass der Mieter keine Kaution in voller Höhe hinterlegen muss (max. 3 Monats-Kaltmieten), sondern lediglich einen Teilbetrag an eine Versicherung (u.a. Mietkautionsversicherung genannt) bezahlt. Die Versicherung bürgt anschließend aufgrund der Masse der Beitragszahler für den Mieter, sollte hierbei tatsächlich die Kaution durch den Vermieter genutzt werden.

Funktionsweise der Kautionsversicherung

  1. Eine Kautionsversicherung wird vom Mieter abgeschlossen. Er stellt einen Antrag bei einer Versicherung, welche in der Regel ein Onlineantragsformular bereitstellt.
  2. Anschließend wird eine Bürgschaftsurkunde dem Mieter zugeschickt
  3. Der Mieter übergibt dem Vermieter die Bürgschaftsurkunde bei Mietvertragsunterzeichung und Schlüsselübergabe
  4. Zieht der Mieter wieder aus, so erhält er die Bürgschaftsurkunde vom Vermieter und gibt diese wieder der Versicherung

Kautionsversicherung Anbieter vergleichen

Bevor eine Kautionsversicherung abgeschlossen wird, sollte man als Mieter die Anbieter wie bspw. meineMietkaution mit anderen Anbietern vergleichen. Nutzen Sie hierfür den praktischen Mietkautionsrechner. Dieser hilft bei der Berechnung, um den günstigsten Anbieter für die individuelle Kautionssumme zu erhalten.

Unterschiedliche Bezeichnungen für das gleiche Produkt

Es gibt verschiedene Anbieter von Kautionsversicherungen – ebenfalls noch weitere Begriffe hierfür. So wird diese ebenfalls Kautionsversicherung, Mietkautionsversicherung, Mietbürgschaft, Mietkautionsbürgschaft oder Kautionsschutzbrief genannt. Lassen Sie sich hiervon nicht „verunsichern“ – letztendlich ist es das gleiche Produkt.

Ebenfalls gibt es die Kautionsversicherung im Baugewerbe – hier ist der Zweck jedoch etwas Anderes. So können Handwerker eine Versicherung für die Restschuld an einem Bau beauftragen das Risiko zu übernehmen um Liquidität zu schaffen.

Kautionsversicherung für Unternehmer

Auch Gewerbetreibender und Unternehmer können für eine Immobilie, welche gewerblich genutzt wird einen Kautionsschutzbrief bzw. eine Kautionsversicherung abschließen. Es gibt hier ebenso, wie für den privaten Immobilienmarkt einen Vergleichsrechner. Mehr hierzu auf der Seite Mietkautionsversicherung für Gewerbe.

x Top10 Mietkaution Kennen Sie schon die Mietkaution Top10 Liste?

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie die Top10 Möglichkeiten wie man die Mietkaution anlegen kann.