meineMietkaution Mietkautionsbürgschaft

Bewerten Sie diese Seite:
meineMietkaution Mietkautionsbürgschaft
4.2 (84%) 5 Bewertungen

meinemietkaution bürgschaft Der Anbieter assona GmbH bietet seit Ende 2016 eine Mietkautionsbürgschaft unter dem Namen meineMietkaution an. Mit 4,7% Jahresbeitrag bezogen auf die Kautionssumme ist der Anbieter einer der günstigsten Anbieter und vergleichbar mit der Moneyfix Mietkaution der Deutschen Kautionskasse. Als Risikoträger wird mit der basler Versicherung zusammengearbeitet.

meineMietkaution als Marke

Der Risikoträger basler Versicherung ist bereits durch das eigene Produkt basler Mietkaution bekannt. Mit meineMietkaution in Kooperation mit der assona GmbH ist nun eine zweite Marke im Bereich der Kautionsbürgschaften vorhanden. Ein Vorgehen welches auch schon durch die plusForta GmbH bekannt ist, welche mit der Kautionsfuchs und kautionsfrei Mietkaution im Markt vertreten sind.

Die Eckdaten der Mietkautionsbürgschaft von meineMietkaution

  • Jährliche Zahlung von 4,7% der Kautionssumme, jedoch mindestens 47€ p.a.
  • Bonitätsprüfung über Infoscore
  • Für private Mietverhältnisse bis 10.000€ Kautionssumme

Bonusleistungen im Vergleich zu anderen Kautionsbürgschaften:

  • Beitragsübernahme bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit
  • Integrierte Unfallversicherung

Zusatzleisten der Kautionsbürgschaft

Die integrierte Unfallversicherung und der Zusatzschutz bei Arbeitslosigkeit sind zwei Punkte welche bei der Kautionsbürgschaft im Vergleich zu anderen Anbietern auffallen.

Bei der Unfallversicherung zahlt der Versicherer hierbei bei einem tödlichen Unfall der versicherten Person eine Leistung in Höhe von 12 Nettokaltmieten an den zweiten Versicherungsnehmer oder einen gesetzlichen Erben. Bei der unverschuldeten Arbeitslosigkeit wird ein Jahresbeitrag von bis zu 2 Jahren für die versicherte Person übernommen.

Reservierung einer Mietkautionsbürgschaft

Soll vorab eines Mietverhältnisses bereits ein Nachweis erbracht werden, dass die Kautionshinterlegung ohne Probleme möglich ist, so bietet die assona GmbH eine Bestätigung über die Bonität und Zusage zu einer Bürgschaftsurkunde. Diese Zusage kann bspw. verwendet werden um einem Vermieter bereits bei der Besichtigung der gesuchten Immobilie zu überzeugen. Die Reservierung ist 30 Tage lang gültig und kann jederzeit beantragt werden.

Hier kann die Bürgschaftszusage reserviert werden

So kann man eine Bürgschaftsurkunde bei der assona GmbH beantragen

  1. Zunächst füllt man das Onlineformular auf der Website meineMietkaution aus
  2. Bei der Befüllung werden Angaben zum Mietobjekt, zum Mieter und Vermieter benötigt
  3. Nach der Bonitätsprüfung werden Kontodaten benötigt, welche zum Einzug der Jahresgebühr verwendet werden
  4. Nachdem der Antrag abgeschlossen wurde und eine positive Bonitätsprüfung vorliegt erhält man eine Bürgschaftszusage
  5. Der Versicherungsschein zur Mietkautionsbürgschaft wird dem Mieter zugeschickt. Die Bürgschaftsurkunde wird direkt an den Vermieter per Post geschickt.

Hier gibt es die Möglichkeit den Kautionsschutzbrief meineMietkaution online zu beantragen

Vergleichen Sie verschiedene Mietkautionen

Der Markt für Mietkautionsbürgschaften ist derzeit noch übersichtlich. Ein Vergleich der Konditionen lohnt sich dennoch, um die Konditionen der verschiedenen Anbieter im Überblick nebeneinander zu sehen. Sonderleistungen wie bspw. die Unfallversicherung oder die Übernahme der Kosten bei Arbeitslosigkeit sind interessant, unabhängig davon können jedoch die Jahresgebühren verglichen werden. Nutzen Sie hierfür unseren Mietkaution Vergleichrechner.

 

x Top10 Mietkaution Kennen Sie schon die Mietkaution Top10 Liste?

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie die Top10 Möglichkeiten wie man die Mietkaution anlegen kann.