Umzug in die Schweiz

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten

Umzug in die SchweizEin Umzug innerhalb eines Landes ist bereits mit viel Organisation und Planen verbunden. Ein Umzug in ein fremdes Land ist jedoch nocheinmal etwas Besonderes. Zieht man zum Beispiel von Deutschland in die Schweiz, so gibt es ein paar Dinge zu beachten.

  1. Gut gepackt ist die halbe Miete
    Das Packen sollte gut organisiert sein, so ist eine Liste mit allen Dingen, welche mitgenommen werden anzufertigen (kann man auch auf dem PC schreiben). Die Umzugskisten sollten hierbei nummeriert und am besten mit einer Inhaltsangabe versehen werden. Die Liste mit den mitgenommenen Dingen muss man beim Zoll abgeben, daher ein Duplikat anfertigen.
  2. Öffnungszeiten der Zollstation beachten
    Eine Einreise in die Schweiz kann lediglich zu Schalteröffnungszeiten erfolgen. So sollte man die die Öffnungszeiten des Zollamtes in Basel beachten:

    • Montag – Freitag: 7:00 Uhr – 17:30 Uhr
    • Samstags: 7:00 Uhr – 13:00 Uhr
    • Sonntags geschlossen
    • Fahrverbot für LKW: Werktags 22:00 – 05:00 Uhr, Sonntags ganztägig
  3. Infoblatt der Schweiz zum Umzug beachten
    Die Schweiz bietet weiterführende Informationen zum Umzug auf der Website der Zollverwaltung an.

Die Schweiz hat viele Besonderheiten, die man in Deutschland ggf. bisher noch nicht kannte. Eine gute Übersicht findet man auf der Website hallo-schweiz.ch.

Vergessen Sie schlussendlich nicht einen Nachsendeantrag bei der Post zu stellen – sodass Sie die Post auch in die Schweiz geschickt bekommen, bis alle nötigen Ämter und andere Stellen Ihre neue Adresse haben.

Die Mietkaution ist eine Sache, die es ebenso in der Schweiz und in Österreich gibt. Hierbei gibt es natürlich auch unterschiedliche Arten und Formen.

Eine Möglichkeit für Schweizer ist die klassische Anlage der Mietkaution bei einer Bank, bspw. bei der UBS Bank.

x Top10 Mietkaution Kennen Sie schon die Mietkaution Top10 Liste?

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie die Top10 Möglichkeiten wie man die Mietkaution anlegen kann.