Rückgabe der Kaution

Die Rückgabe oder auch Rückzahlung der Kaution erfolgt in der Regel bei Beendigung des Mietverhältnisses. Hierbei erfolgt eine Teilzahlung der Kautionssumme, bis die Nebenkosten für das Abrechnungsjahr feststehen. Somit kann der Vermieter sicherstellen die noch ausbleibenden Nebenkosten vom Mieter zu erhalten, die Mieter kann mit der bereits teilausgezahlten Kautionssumme eine neue Mietkaution anlegen.

Die Rückgabe kann mit verschiedenen Methoden erfolgen. So wird diese in der Regel vom vermieter überwiesen – es ist jedoch auch eine Bargeldübergabe oder ein Scheck möglich. Mehr Informationen zum Thema Rückzahlung finden Sie hier.

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten