Was passiert wenn der Vermieter wechselt mit der Mietkaution?

Rating: -1

Positive Negative

Zunächst geht man davon aus, dass der bisherige Vermieter die Kautionssumme bzw. Verpfändungsurkunden dem neuen Vermieter übergeben hat. Laut BGB §566a haftet jedoch der Erwerber des Mietobjekt für die Kaution - auch wenn Ihm die Kaution vom bisherigen Vermieter nicht überrreicht wurde. Somit erhält der Mieter seine Kaution unabhängig vom Vermieter.

Außerdem ist der bisherige Vermieter auch nach dem Verkauf der Immobilie zur Rückgewähr verpflichtet, sofern der neue Besitzer bei einer Rückforderung der Kaution durch den Mieter nicht zahlungsfähig ist.

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten