Das Wichtigste in Kürze zur Kautionsversicherung

Die Kaution bei der Württembergischen darf maximal 15.000€ betragen, der Risikoträger ist hierbei die Württembergische Versicherung AG. Es findet eine Bonitätsprüfung während des Antrags statt. Die Kautionsbürgschaft gilt auf erstes Anfordern, also sobald der Vermieter einen Schaden geltend machen möchte.

Württembergische Mietkaution
Gebühren4,5% pro Jahr bezogen auf die Kautionssumme
RisikoträgerWürttembergische Versicherungs AG

Wie funktioniert die Mietkautionsversicherung der Württembergischen Versicherung?

Eine Nutzung der Kautionsversicherung bei der Württembergische Versicherungs AG ist denkbar einfach. Hierfür gibt es einen Onlineantrag, bei welchem man zunächst die Kaltmiete und die geforderte Mietkaution eingibt. Es gibt zwei, drei Punkte, welche man hierbei beachten sollte:

  • Die Versicherung funktioniert nur bei neuen Mietverträgen
  • Es gilt ein Maximum bis 15.000€ Kautionssumme bzw. 5.000€ Nettokaltmiete
  • Man kann die Leistung auch für gewerbliche Vermietungen nutzen
  • Die Bonitätsprüfung erfolgt via SCHUFA

Im weiteren Antragsformular gibt man Angaben zum Mieter und zur Adresse der gemieteten Wohnung an, sowie den gewünschten Versicherungsbeginn und Bankdaten zum Einzug der Gebühren. Anschließend erhält man eine Bestätigung und eine Bürgschaftsurkunde zugeschickt, welche für den Vermieter nun als Sicherheit genutzt werden kann.

Was sind die Nachteile der Württembergische Mietkautionsversicherung?

  • Undurchsichtige Preisstruktur – leider gibt es kein Preistabelle oder Berechnungsgrundlage, der finale Preis wird erst im individuellen Antrag angezeigt. Auf der Website wird mit „nur 54€ im Jahr“ bei einer Kautionssumme von 1.200€ geworben. Dies entspricht 4,5% – wie bei Kautionsfuchs.

Was sind die Vorteile der Kautionsversicherung der Württembergischen Versicherungs AG?

  • Einfacher und unkomplizierter Onlineantrag
  • Günstige Konditionen
  • Auch für Gewerbeimmobilien möglich

Sie sind auf der Suche nach einer Kautionsversicherung, bei welche die Württembergische als Risikoträger genutzt wird?

Jetzt mehr zu Kautionsfuchs erfahren

Häufige Fragen zur Mietkautionsbürgschaft

Welche Alternativen zur Württembergischen Mietkautionsversicherung gibt es?

Bei der Kautionsversicherung von Kautionsfuchs kommt ebenfalls die Württembergische Versicherung als Risikoträger zum Einsatz. Kautionsfuchs bietet daher ein ebenbürtiges Produkt an, zu den gleichen Konditionen.

Kann man die Mietkaution der Württembergischen auch für gewerbliche Objekte nutzen?

Die Kautionsversicherung der Württembergischen Versicherung wird sowohl für private, als auch für gewerbliche Objekte angeboten. Hierbei hat ein Gewerbetreibender ebenfalls den Vorteil Liquidität zu schaffen und mehr Vermögen als Umlaufvermögen nutzen zu können. Da bei Gewerbeimmobilien ist ein Maximalbetrag der Kaution nicht gesetzlich geregelt ist, können im gewerblichen Umfeld die Summe deutliche höher sein. Ein Binden dieses Kapitals ist insbesondere für kleine Unternehmen und Firmengründer schwierig und die Option der Versicherung eine willkommene Alternative.

Alternative Kautionsbürgschaften

Sind diese Informationen hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...