Allianz Mietkaution
Gebühren4,7% pro Jahr bezogen auf die Kautionssumme
RisikoträgerAllianz Versicherungen AG

Für wen eignet sich eine Mietkautionsversicherung der Allianz Versicherungen?

Die Mietkautionsversicherung der Allianz Versicherung richtet sich an alle Mieter, welche Ihre Liquidität schonen möchten, eine Meldeadresse in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Während der Beantragung sind eine gültige Bankverbindung ein positiver SCHUFA-Eintrag (gute Bonität) notwendig.

Um die Kautionsversicherung beantragen zu können, bedarf es folgender Informationen:

  • Wer soll die Immobilie mieten (Mieterdaten)?
  • Um welches Mietobjekt handelt es sich (Adresse)?
  • Wer ist der Vermieter sowie wie lautet deren Anschrift?
  • Wann ist der Mietbeginn?

Wie funktioniert die Versicherungsbürgschaft der Allianz Versicherung?

Die Versicherungsbürgschaft der Allianz Versicherung ist identisch mit den Konditionen der Deutschen Kautionskasse. So zahlt man als Mieter eine Gebühr von 4,7% der eigentlichen Kaution pro Jahr. Es wird vorab eine SCHUFA-Abfrage durchgeführt und die Versicherungspolice ist nach Abschluss jederzeit kündbar und hat somit keine bestimmte Laufzeit.

Möchte man die Versicherungsbürgschaft wieder auflösen so sendet man die Original-Bürgschaftsurkunde an die Deutsche Kautionskasse (DKK) zurück - dadurch erfolgt die Kündigung der Versicherung.

Ist es möglich die eine Versicherungsbürgschaft ohne Schufa-Abfrage zu erhalten?

Mietkaution Schlüssel BonitätEine Versicherung erfordert wie viele Finanzprodukte eine Bonitätsüberprüfung. Dies ist im Interesse der Versicherungsgesellschaft um die eigenen Interessen wahren zu können und wiederum eine Absicherung in der Transaktion zu haben. Bei der Allianz Versicherung kommt die Schufa-Abfrage zum Einsatz, es gibt jedoch auch Versicherungsträger, welche Infoscore als Bonitätsprüfer einsetzen. Die Firma Infoscore ist ein Teil von Arvato, welche wiederum zur Bertelsmann-Gruppe gehört. Es ist möglich, dass in diesem Fall andere Bewertungskriterien wie bei der Schufa zum Einsatz kommen oder eine andere Datengrundlage zu einem anderen Ergebnis führen kann.

Wo kann man eine Mietkautionsbürgschaft der Allianz Versicherung beantragen?

Die Allianz Versicherungsbürgschaft kann man entweder direkt bei der Allianz Versicherung beantragen, oder aber auch bei der Deutschen Kautionskasse, da im Endeffekt die Abwicklung über diese Firma läuft. Ein Vergleich die Konditionen lohnt sich, so gibt es eben der Möglichkeit der Alliaz Kautionsbürgschaft weitere Anbieter mit unterschiedlichen Konditionen:

Der Antrag einer Mietkautionsversicherung ist relativ einfach und schnell online erledigt. So füllt man als Mieter ein Formular aus, mit welchem man den Antrag abschickt. Nach einer Bonitätsprüfung wird die Versicherung genehmigt, oder im negativen Fall auch abgelehnt. Ist die Prüfung positiv, so erhält man innerhalb weniger Werktage (in der Regel 1-2 Werktage) die Bürgschaftsurkunde per Post zugeschickt und kann diese dem Vermieter übergeben.

Sind diese Informationen hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 3,75 von 5)
Loading...