UmzugDer Umzug ist in den meisten Fällen der Auslöser um sich über Mietkaution und deren verschiedene Formen zu informieren. Dabei ist die Mietkaution noch der Part im Umzug, welcher am wenigsten Stress verursacht.

Daher möchten wir Ihnen hier ebenfalls Tipps zur Verfügung stellen, die Ihnen einen angenehmeren Umzug ohne Stress ermöglichen.

Umzugskredit

Ein Umzug ist häufig mit viel Planung verbunden. Sobald der neue Wohnort steht müssen die Möbel, das Hab und Gut und ggf. auch die Küche zusammen gepackt werden und auch wieder in der neuen Wohnung entpackt werden. Umzüge bedeutet häufig auch einen Neuanfang. Zu aller erst in einer neuen Immobilie, oftmals jedoch auch wegen einer neuen Lebensphase oder einer geänderten Lebenssituation.

Verbunden mit dem Neuanfang stehen oftmals auch Wünsche oder Träume, wie neue Möbel oder eine neue Küche. Oder bereits alleine die addierten Kosten (Umzugswagen, Courtage, Kaution), welche einen normalen Überziehungskredit oder das Ersparte finanziell übersteigen. Ein Umzugskredit ist hier eine passende Lösung. Dabei wird ein kurzfristiger Kredit aufgenommen, welche die Kosten für den Umzug abdecken und einen Finanzierung ermöglichen.

Es gibt verschiedene Unternehmen die einen Kredit speziell für den Umzug anbieten:

Nettodarlehensbetrag
Euro
Kreditlaufzeit
Verwendungszweck
Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Monatliche
Rate
Verivox
Ratenkredit
(1 Bewertungen)
1,47 %
bis 18,30 %
1,48 %
bis 19,90 %
ab 172,94 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,71%, Sollzins gebunden p.a.: 3,65%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.942,96 Euro
Bank of Scotland
Ratenkredit
(399 Bewertungen)
1,57 %
bis 4,85 %
1,58 %
bis 4,96 %
ab 173,36 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,47%, Sollzins gebunden p.a.: 3,42%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.881,96 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Bank of Scotland, Karl-Liebknecht-Str. 5, 10178 Berlin
1822direkt
Ratenkredit
(125 Bewertungen)
1,64 %
bis 7,31 %
1,64 %
bis 7,31 %
ab 173,61 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 2,79%, Sollzins gebunden p.a.: 2,79%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.709,13 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße 47-53, 60311 Frankfurt am Main
SWK Bank
Ratenkredit
(20 Bewertungen)
1,74 %
bis 4,88 %
1,75 %
bis 4,99 %
ab 174,08 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,99%, Sollzins gebunden p.a.: 3,92%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.014,13 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein
Santander
BestCredit
(216 Bewertungen)
1,97 %
bis 7,70 %
1,99 %
bis 7,98 %
ab 175,10 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,99%, Sollzins gebunden p.a.: 4,88%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.268,29 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Santander Consumer Bank, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
TARGOBANK
Online-Kredit
(300 Bewertungen)
2,42 %
bis 8,17 %
2,45 %
bis 8,49 %
ab 177,05 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,10%, Sollzins gebunden p.a.: 3,06%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.787,92 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: TARGOBANK AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf
Postbank
Privatkredit Direkt
(906 Bewertungen)
2,43 %
bis 7,50 %
2,47 %
bis 7,78 %
ab 177,13 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,79%, Sollzins gebunden p.a.: 3,72%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.963,29 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Deutsche Postbank AG, Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126, 53113 Bonn
norisbank
Top-Kredit
(180 Bewertungen)
2,66 %
bis 7,53 %
2,69 %
bis 7,80 %
ab 178,06 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,99%, Sollzins gebunden p.a.: 3,91%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.014,13 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: norisbank GmbH, Reuterstr. 122, 53129 Bonn
GIROMATCH
Ratenkredit
(1 Bewertungen)
2,57 %
bis 4,83 %
2,89 %
bis 5,90 %
ab 178,91 €
monatlich
Bei diesem Produkt fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,75% an.Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,92%, Sollzins gebunden p.a.: 4,10%, Bearbeitungsgebuehr: 1,75%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.250,50 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Giromatch GmbH, Im Vogelsgesang 1a, 60488 Frankfurt am Main
N26
N26 Credit
(16 Bewertungen)
2,95 %
bis 7,53 %
2,99 %
bis 7,80 %
ab 179,33 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,59%, Sollzins gebunden p.a.: 4,50%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.166,63 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: N26 Bank GmbH, Klosterstraße 62, 10179 Berlin
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Alternativen zum Umzugskredit für die Mietkaution

Häufig nehmen Mieter einen Kredit auf, um einen Umzug zu stemmen und die damit verbundenen Kosten abzudecken. Hierbei wird häufig auch die Mietkaution mit abgedeckt, da diese in der Regel bei der bisherigen Mietwohnung noch nicht ausgelöst wurde, die neue Kaution jedoch bereits hinterlegt werden soll. Ein Umzugskredit ist eine Belastung, welche so gering wie möglich gehalten werden sollte – daher suchen Mieter nach Alternativen für Ihre Mietkaution.

Sie suchen nach einer Lösung für die Kaution? Eine Mietkautionsbürgschaft verschafft kurzfristig finanzielle Flexibilität ohne einen Kredit zu nutzen.

Vergleichen Sie jetzt verschiedene Anbieter

Neben der Möglichkeit eine Mietkautionsbürgschaft zu nutzen, gibt es außerdem die Möglichkeit die Kaution auch in 3 einzelnen Raten ab Einzug zu zahlen – dadurch verteilt sich die Last der Kautionshinterlegung. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Bankbürgschaft oder auch Mietaval genannt. Die Gebühren für eine Bankbürgschaft sind häufig vergleichsweise niedriger – so kann dies als Zwischenlösung genutzt werden, bis die bisherige Kaution ausgelöst wurde. Anschließend kann man die Mietkaution jederzeit umschichten.

Planen Sie Frühzeitig

Gute Planung ist der halbe Umzug. Nehmen Sie sich deswegen Zeit für die Planung Ihres Umzuges und denken Sie alles durch. Ein „Hau-Ruck-Umzug“ verursacht nur blanke Nerven und Keinem ist dabei geholfen. Nehmen Sie sich daher einen Kalender zur Hand und setzten Sie sich Deadlines, bis wann was erledigt sein muss. Überprüfen Sie schon frühzeitig, wer Ihnen bei diesen Arbeiten helfen kann oder ob man einen Dienstleister engagieren sollte. Geben Sie allen Beteiligen schon früh Bescheid, Kommunikation in diesem Stadium des Umzugs ist das A und O.

Machen Sie Checklisten

Sie können eine noch so gute PLanung haben und ein gutes Gedächtnis – in Stressituationen kann man aber einmal das ein oder Andere vergessen. Bei einem Umzug muss an vieles gedacht werden, daher sind Checklisten Ihr idealer Begleiter. Sind Dinge abgehakt, muss man auch nicht mehr daran denken.

Tipp: Drucken Sie die Checklisten aus und hängen sie diese an einen sichtbaren Ort – so haben Sie die Punkte immer im Blick.

Sparen Sie nicht an gutem Umzugsmaterial

Egal ob stabile Umzugskisten, Verpackungsmaterial wie Klebebänder und Geschirrpapier oder Beschriftungsutensilien. An diesen Dingen sollte man nicht sparen. Solides Material macht das Packen einfacher und das Auspacken und verräumen wird dadurch ebenfalls vereinfacht.

Tipp: Wenn Sie Freunde als Umzugshelfer anfragen, besorgen Sie Umzugshandschuhe. Diese sorgen dafür dass alles leichter von der Hand geht und es keine rauhen Hände gibt. Handschuhe sind nicht teuer und freuen alle, die Anpacken.

Verwöhnen Sie die Umzugshelfer

Sie haben Freunde und Bekannte in Ihren Umzug eingespannt? Dann verwöhnen Sie Ihre starken Helfer mit Getränken und Essen. Das hebt die Laune und sorgt für gute Stimmung beim Umzug. Gleichzeit können Sie die Verpflegungskosten von Ihrer Steuer absetzen. Hierfür die Kassenzettel aufbewahren und im darauffolgenden Jahr griffbereit haben.

Beauftragen Sie Umzugsprofis oder Dienstleister, wenn Ihnen die Zeit nicht reicht

Sie haben keine Zeit selber die Kisten zu packen, oder Ihren Umzug zu planen da Sie beruflich oder privat zu stark ausgelastet sind. Keine Panik – es gibt für diese Arbeit Profis, die alles von A bis Z durchplanen und organisieren. Ihr Umzug kann somit innerhalb kürzester Zeit durchgeführt werden, auf Wunsch wird die neue Wohnung gleich wieder richtig eingerichtet. Das kostet natürlich etwas, sofern Sie jedoch eine Mietkautionsbürgschaft abschließen, haben Sie zumindest schon das Geld für Ihren Umzug wieder raus.

Sie müssen bei Auszug noch Streichen? Tipp: Nutzen Sie Onlineplattformen wie myhammer um den passenden Dienstleister für Ihren Umzug zu finden?

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug

Sie haben Ihre bisherige Immobilie verlassen – nun erfolgt die Wohnungsübergabe an der Vermieter. Nutzen Sie hierfür ein Wohnungsübergabeprotokoll. Anschließend sind noch einige Dinge zu erledigt, sofern dies noch icht vorab geklärt wurde. Zum Beispiel ein Nachsendeantrag, damit man auch in der neuen Immobilie die Post erhält.

Umzug in die Schweiz

Umzug in die SchweizEin Umzug innerhalb eines Landes ist bereits mit viel Organisation und Planen verbunden. Ein Umzug in ein fremdes Land ist jedoch nocheinmal etwas Besonderes. Zieht man zum Beispiel von Deutschland in die Schweiz, so gibt es ein paar Dinge zu beachten.

  1. Gut gepackt ist die halbe Miete
    Das Packen sollte gut organisiert sein, so ist eine Liste mit allen Dingen, welche mitgenommen werden anzufertigen (kann man auch auf dem PC schreiben). Die Umzugskisten sollten hierbei nummeriert und am besten mit einer Inhaltsangabe versehen werden. Die Liste mit den mitgenommenen Dingen muss man beim Zoll abgeben, daher ein Duplikat anfertigen.
  2. Öffnungszeiten der Zollstation beachten
    Eine Einreise in die Schweiz kann lediglich zu Schalteröffnungszeiten erfolgen. So sollte man die die Öffnungszeiten des Zollamtes in Basel beachten:

    • Montag – Freitag: 7:00 Uhr – 17:30 Uhr
    • Samstags: 7:00 Uhr – 13:00 Uhr
    • Sonntags geschlossen
    • Fahrverbot für LKW: Werktags 22:00 – 05:00 Uhr, Sonntags ganztägig
  3. Infoblatt der Schweiz zum Umzug beachten
    Die Schweiz bietet weiterführende Informationen zum Umzug auf der Website der Zollverwaltung an.

Die Schweiz hat viele Besonderheiten, die man in Deutschland ggf. bisher noch nicht kannte. Eine gute Übersicht findet man auf der Website hallo-schweiz.ch.

Vergessen Sie schlussendlich nicht einen Nachsendeantrag bei der Post zu stellen – sodass Sie die Post auch in die Schweiz geschickt bekommen, bis alle nötigen Ämter und andere Stellen Ihre neue Adresse haben.

Die Mietkaution ist eine Sache, die es ebenso in der Schweiz und in Österreich gibt. Hierbei gibt es natürlich auch unterschiedliche Arten und Formen. Eine Möglichkeit für Schweizer ist die klassische Anlage der Mietkaution bei einer Bank, bspw. bei der UBS Bank.

Nachsendeauftrag

Ein Umzug in eine neue Immobilie oder Wohnung bringt viele Veränderungen mit sich. Eine der wichtigsten Änderungen ist die neue Adresse, welche bei vielen Stellen gemeldet werden sollte. Häufig hat man vor dem Umzug schon so viele Dinge zu tun, dass die Änderung der Adresse erst im Nachhinein geschehen kann – es ist auch nicht möglich in allen Bereichen des Lebens die Adresse sofort mitzuteilen.

Daher ist ein Nachsendeantrag der Post ideal geeignet um Stück für Stück die neue Adresse bekannt zu geben und trotzdem noch die Post von der alten Adresse zu erhalten.

Wofür ist ein Nachsendeantrag geeignet?

Zieht man von einem Ort zu einem anderen Ort, so haben häufig Freunde, Verwandte oder auch Kunden und Partner noch die alte Adresse und wurden nicht über die neue Adresse informiert. Um weiterhin postalisch erreichbar zu sein ist es möglich einen Nachsendeantrag einzurichten. Die Post wird innerhalb der Dauer des Nachsendeantrags zu der neuen Adresse weitergeleitet sowie ein Vermerk auf den Postsendungen aufgetragen sodass man als Empfänger erkennt wem man die neue Adresse noch mitteilen sollte um weiterhin postalisch erreichbar zu sein.

Wie lange sollte ein Nachsendeantrag laufen?

In der Regel dauert ein Nachsendeantrag zwischen 6 und 24 Monate. Dies hängt davon ab wieviel man bereit ist für den Service der Post zu zahlen. So ist ein Nachsendenantrag mit einer geringeren Laufzeit von 6 Monaten günstiger im Vergleich zu der längeren Laufzeit.

Wie richtet man einen Nachsendeantrag ein?

Die einfachste Art einen Nachsendenatrag einzurichten ist unter nachsendeauftrag.de – einem Service der Deutschen Post. Hierbei wählt man die Laufzeit, gibt die alte sowie die neue Adresse an und bezahlt den Dienst. Sebstverständlich ist es auch möglich den Dienst in einer Filiale zu kaufen, hier wird die Beauftragung postalisch der Post zukommen gelassen.

Lesen Sie außerdem wie man ein Wohnungsübergabeprotokoll sachgerecht anfertigt und welche Möglichkeiten eine Mietkautionsbürgschaft zur Überbrückung der doppelten Kaution bieten.

Wohnungsübergabeprotokoll

Bevor eine Wohnung weiter vermietet wird, findet in der Regel eine Übernahme von Mieter zu Vermieter statt. Um hierbei eventuelle Mängel oder Schäden festzuhalten ist es erforderlich ein Wohnungsübergabeprotokoll zu führen.

Wohnungsübergabe richtig machen - mit einem WohnungsübergabeprotokollEin Protokoll ist zwar etwas aufwändig, da hierfür Mieter und Vermieter an einem termin die Wohnung gemeinsam besichtigen und dies in einem protokoll dokumentiert wird, allerdings ist es absolut notwendig um später Regressansprüche oder eine Minderung in der Rückzahlung der Mietkaution zu erwirken.

Mit Kraft der Unterschrift bezeugen Mieter und Vermieter den Sachverhalt aller Verhältnisse, daher wird das Protokoll rechtskräftig. In der Regel ist das Protokoll von Vorteil für den Mieter, auch wenn Mängel festgehalten werden. Dieser kann sich später auf das Schriftstück beziehen, sollten nachträglich Forderungen geltend gemacht werden.

Als Mieter versucht man bei der Mietkaution grundsätzlich eine hohe Rendite zu erhalten. Mit aktuellen Kautionskonten ist dies nicht machbar, es gibt hierfür jedoch Alternativen. Nutzen Sie den praktischen Vergleichsrechner für Ihre Kaution:

Schönheitsreparaturen und Instandsetzungekosten nach Wohnungsübergabe

Relevant bei der Wohnungsübergabe bei Einzug und Auszug sind mögliche Schäden an der Immobilie. Diese sind im Protokoll festzuhalten und zu dokumentieren. Somit wird Streit vermieden, wenn eindeutig klar ist, woher ein Schaden entstanden ist, und ob es sich hierbei um eine Schönheitsreparatur handelt, oder aber ggf. auch um Instandsetzungskosten. Was von der Mietkaution abgezogen werden darf aufgrund von Mängeln die bei Auszug festgestellt wurden, ist ein Thema, welches viele Mieter und Vermieter interessiert, schließlich geht es hier um bares Geld und der Frage, ob die Mietkaution wieder vollständig ausgelöst ist.

Was darf von der Mietkaution abrechnet werden?

Wie sollte ein Wohnungsübergabeprotokoll angefertigt werden?

Das Schriftstück sollte immer in zweifacher Ausführung erfolgen, eine Version für den Mieter – die andere für den Vermieter. Ggf. ist dies möglich durch ein Durchschlagpapier, oder aber durch eine doppelte Ausfertigung. Im Protokoll werden Mängel in allen bereich den Wohnung bzw. der Immobilie festgehalten. Sind keine Mängel vorhanden wird dies ebenfalls vermerkt.